Info-Telefon: 09721 646135 / hallenbad@gochsheim.de
Barrierefreiheit

Wassertemperatur

Unsere Wassertemperatur beträgt 30˚C. An den Warmbadetagen, jeden Donnerstag, liegt die Temperatur bei 32˚C.

Frauenschwimmen nur noch bis 31.12.2018

Nur noch bis zum Ende des Jahres 2018 bieten wir jeden Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr ausschließlich Frauen und Mädchen das "reine" Frauenschwimmen an. Bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres dürfen Jungs ihre Mütter noch begleiten.
Wir bitten unsere männlichen Besucher an diesen Tagen das Schwimmbad bis 18.00 Uhr zu verlassen.


Neue Öffnungszeiten ab Januar 2019

Genießen sie bei 32°C den Warmbadetag mit der ganzen Familie - bei uns natürlich ohne Aufpreis. Ab Januar 2019 verlängern wir die Badezeit für Sie und Ihn von 15 Uhr bis 20 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Aktuelles

Hallenbad geschlossen

Corona-Virus (COVID-19)

INFO Stand: 30.11.2020

Sehr geehrte Badegäste,

angesichts der aktuellen Bedrohungslage durch den Corona - Virus ist das Hallenbad und die Großturnhalle seit Anfang  November 2020 als Schutzmaßnahme vor einer Ausbreitung des Virus geschlossen. Die Wiederaufnahme des Bade- und Trainingsbetriebes werden wir hier veröffentlichen.

Das Team vom Hallenbad Gochsheim wünscht Ihnen und Ihren Familien besinnliche  Weihnachtsfeiertage, viel Gesundheit und einen guten Start ins Neue Jahr 2021.

Hygienetipps
Robert Koch Institut

INFO Kursteilnehmer

Abbruch aller Kursangebote

Trotz größten Anstrengungen können und dürfen wir ihre Gesundheit nicht riskieren. Daher haben wir uns entschlossen endgültig auf eine Weiterführung des gebuchten Kursangebotes aus dem Frühjahr zu verzichten. Allen Teilnehmernder Präventionskurse (Aquajogging) haben wir ihre Teilnahmebestätigungen nach §20 SGB V zukommen lassen.

Für die Rückerstattung ihres Pfandgeldes in Höhen von 5,- €, bitten wir sie uns ihre Kurskarte während den Öffnungszeiten im Hallenbad zurück zu geben.

Mehr lesen

Ladessäule für Elektrofahrzeuge

Das Elektroversorgungsunternehmen (EVU) der Gemeinde Gochsheim hat seit Anfang August 2018 eine neue Ladestation für E-Fahrzeuge am Hallenbad in Betrieb genommen. Als Mitglied des Ladeverbundplus betreibt das gemeindliche EVU noch weitere Ladessäulen an den Parkplätzen Rathausinnenhof, Schonunger Straße und am EDEKA Markt.
Die Ladestationen sind mit Typ-2-Steckdosen mit einer maximalen AC-Leistung von je 22 kW je Ladepunkt ausgestattet. Um an den Ladesäulen laden zu können, wird Ladesäulen-seitig ein entsprechendes Ladekabel mit einem Typ-2- Ladestecker benötigt.