Info-Telefon: 09721 646135 / hallenbad@gochsheim.de
Barrierefreiheit
Montag06.30 – 09.30 Uhrmit Frühstück
 15.00 – 20.00 Uhr 
Dienstag15.00 - 20.00 Uhr 
Mittwoch15.00 - 21.00 Uhr 
Donnerstag15.00 - 20.00 Uhr 
Freitag15.00 - 21.00 Uhr 
Samstag08.00 – 13.00 Uhrmit Frühstück
Sonntag08.00 – 13.00 Uhrmit Frühstück
   

Wassertemperatur

Unsere Wassertemperatur beträgt 30˚C. An den Warmbadetagen, jeden Donnerstag, liegt die Temperatur bei 32˚C.

Landesweite Krankenhaus-Ampel steht auf ROT

AKTUELLER HINWEIS -- 2G plus - Pflicht

Info Stand 11.01.2022

Seit Dienstag, den 11. Januar 2022 wurde die 15. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 09.02.2022 verlängert.  Die daraus resultierenden Regelungen gelten bayernweit.

Für einen Besuch im Hallenbad und der Großturnhalle bleibt die 2G plus - Regelung zu beachten. 2G plus steht für geimpft, oder genesen und zusätzlich getestet. Ihren negativen Testnachweis akzeptieren wir in schriftlicher oder elektronischer Form auf Grundlage

1. eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der
Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
2. eines PoC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde

Seit Dienstag 11.01.2022 gilt:
Badegäste, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, ersetzt diese den (PCR-)Test in Bereichen, in denen aktuell die 2G plus-Regelung gilt. Sie müssen außerdem keine zwei Wochen mehr warten, bis sie von der Testpflicht befreit sind.
Wer eine vollständige Immunisierung hat, also doppelt geimpft ist, und danach an Corona erkrankt ist („Impfdurchbruch“), ist nach der Genesung den dreifach Geimpften gleichgestellt

Befreit sind folgende Personen von der zusätzlichen Testpflicht:

- Kinder bis zum sechsten Geburtstag,
- Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, zur eigenen Ausübung sportlicher, musikalischer oder schauspielerischer Aktivitäten
- noch nicht eingeschulte Kinder
- geimpfte Personen, die zusätzlich eine weitere Impfstoffdosis als Auffrischungsimpfung erhalten haben. Sie müssen außerdem keine zwei Wochen mehr warten, bis sie von der Testpflicht befreit sind.

Es gilt die FFP2 Masken Pflicht.

Badegäste werden gebeten, die Gültigkeit ihrer Nachweise vor Besuch zu prüfen. Dieses zeigen sie bitte mit einem Ausweisdokument an der Kasse vor.

Wir danken für ihr Verständnis

Bleiben sie gesund

Informieren Sie sich daher bitte zunächst über die Website des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus oder erkundigen Sie sich über die dortige Rubrik der häufig gestellten Fragen zu dem jeweiligen Bereich, für den Sie sich interessieren.

Fragen zur verlängerten 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Stand: 11.01.22)

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Corona-Ticker: Aktuelle Meldungen

Landratsamt Schweinfurt

Coronavirus-Ticker: Aktuelle Meldungen und geltende Maßnahmen

Die wichtigsten Neuigkeiten im Überblick

Hier Neuigkeiten AKTUELL

COVID-19 Verhaltensregeln

Wir sagen Danke fürs mitmachen!

Informationen für unsere Badegäste

Willkommen liebe Badegäste!

Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Als wichtigste Information für Sie vorab, dass Viren, wie z. B. die Grippe- und Corona-Viren, nach derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden können.

Wie läuft mein Hallenbadbesuch ab?

Der Schutz unserer Badegäste und Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Die wichtigsten Maßnahmen zur individuellen Prävention einer Infektion mit Viren bestehen daher in der Husten- und Nies-Etikette sowie einer gründlichen Handhygiene. Husten und Niesen Sie bitte möglichst immer in die Armbeuge und waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich.

Bitte denken Sie an Ihre Med. Maske. Diesen müssen alle Gäste ab dem 16. Geburtstag bis zum Spint und in der Cafeteria und wieder beim Verlassen tragen. (Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag benötigen nur einen Mund-Nasen-Schutz)

Nutzen Sie im Eingangsbereich den Handdesinfektionsspender.

Eine Gästeregistrierungfüllen Sie bitte bei einer 7-Tage-Inzidenz  zwischen 50 und 100 im Landkreis Schweinfurt aus und geben diese an der Kasse ab.

Einen negativen Testnachweis benötigen Sie nur bei einer 7-Tage-Inzidenz  zwischen 50 und 100 im Landkreis Schweinfurt. Testmöglichkeit besteht direkt am Hallenbad in der Großturnhalle zu den Öffnungszeiten des DLRG Schnelltestzentrums.

Nach der Kasse nehmen sie sich bitte einen Kleiderbügel und ziehen sich in den Einzelumkleiden um.
In den Sammelumkleiden ist ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten.

Maximal 5 Personen in die Dusche. Halten Sie in den Duschen den gebotenen Abstand. Dusch- und WC-Bereiche dürfen nur von maximal fünf Personen betreten werden. Duschen Sie bitte vor dem Baden und waschen Sie sich gründlich mit Seife. Nutzen sie gerne unser Duschgel.

Vermeiden Sie auf dem Beckenumgang enge Begegnungen und nutzen Sie die gesamte Breite(in der Regel 2,50 m) zum Ausweichen.

Im Schwimmbecken gibt es auch Zugangsbeschränkungen, beachten Sie bitte die Hinweise des Personals. Verlassen Sie die Schwimmhalle nach dem Schwimmen unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen.

Wir werden aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen verstärken und insbesondere eine Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vornehmen. Falls sich die Ansteckungslage in unserer Gemeinde wieder ändern sollte, werden wir in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden weitere Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.

Bitte unterstützen Sie uns dabei und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein. Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Badegäste und unsere Mitarbeiter.

Vielen Dank fürs mitmachen!

Aktuelles

Wir wünschen unseren Gästen viel Gesundheit und ein Gutes Neues Jahr 2022

2G plus - Regelung

Bitte beachten!

Info Stand 11.01.2022

Seit Dienstag, den 11. Januar 2022 wurde die 15. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verlängert. Für einen Besuch im Hallenbad und der Großturnhalle gelten nun die 2G plus - Regeln. 2G plus steht für geimpft, oder genesen und zusätzlich getestet.

Seit Dienstag 11.01.2022 gilt:
Badegäste, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, ersetzt diese den (PCR-)Test in Bereichen, in denen aktuell die 2G plus-Regelung gilt. Sie müssen außerdem keine zwei Wochen mehr warten, bis sie von der Testpflicht befreit sind.

Weitere Informationen

Wir packen es an!

Intensivschwimmkurse für Vor- und Grundschulkinder

Die pandemiebedingten Bäderschließungen haben sich deutlich auf die gesamte Schwimmausbildung der Kinder ausgewirkt. Im Landkreis Schweinfurt betrifft das bis zu 1.000 Vorschulkinder, denen die Möglichkeit der Schwimmausbildung genommen war. Das Hallenbad Gochsheim ist daher ausdrücklich bemüht, wie schon im letzten Jahr den kleinsten Gästen ein umfangreiches Angebot an Sicherheit durch Kinderschwimmkursen anzubieten.
Angesichts des umfassenden Hygienekonzepts des Hallenbades Gochsheim konzentriert man sich bewusst auf die Zielgruppe der Vor- und Gundschulkinder. Mit mehreren Anfängerschwimmkursen wollen wir so einem Teil der Nichtschwimmer die Möglichkeit bieten, das Schwimmen zu lernen.

Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer gehts hier!

Reinigungskraft (m/w/d)

Die Gemeinde Gochsheim stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Reinigungskraft (m/w/d)

in Teilzeit (12,0 Stunden/Woche), für das Hallenbad Gochsheim ein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und erwarten Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14. Februar 2022 an die Gemeinde Gochsheim, Am Plan 4 - 6, 97469 Gochsheim, z. H. Herrn Geschäftsleiter Böhnlein im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift: Bewerbung 5.2

Gerne akzeptieren wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail und ausschließlich im PDF-Format an: bewerbung@gochsheim.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Böhnlein unter Tel. 09721/6444-50 gerne zur Verfügung.

Servicekraft (m/w/d)

Die Gemeinde Gochsheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Servicekraft (m/w/d)

in Teilzeit (Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils 4 Stunden), für das Hallenbad Gochsheim.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und erwarten Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14. Februar 2022 an die Gemeinde Gochsheim, Am Plan 4 - 6, 97469 Gochsheim, z. H. Herrn Geschäftsleiter Böhnlein im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift: Bewerbung 5.2

Gerne akzeptieren wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail und ausschließlich im PDF-Format an: bewerbung@gochsheim.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Böhnlein unter Tel. 09721/6444-50 gerne zur Verfügung.

Gemeindemitarbeiter (m/w/d)

Die Gemeinde Gochsheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Gemeindearbeiter (m/w/d)
in Vollzeit, unbefristet.

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und erwarten Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 04. Februar 2022 an die Gemeinde Gochsheim, Am Plan 4 - 6, 97469 Gochsheim, z. H. Herrn Geschäftsleiter Böhnlein im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Bewerbung“ oder per E-Mail an bewerbung@gochsheim.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Böhnlein unter Tel. 09721/6444-50 gerne zur Verfügung.

Wassergymnastik für jedermann

Jetzt wieder 2 Gruppen

Liebe Freunde der Wassergymnastik für jedermann. Wir freuen uns ihnen wieder wieder wie gewohnt unsere beiden Angebote um 17 und um 18 Uhr anbieten zu können. Teilnehmerzahl bleibt auf 20 Personen begrenzt. Kursbändchen können für jeden Kurs eine Stunde vorher an der Kasse erworben werden.
Bitte beachten sie die gültigen CORONA-Regeln.

 

CORONA Schnelltestzentrum

Großturnhalle Gochsheim

CORONA Schnelltest Kostenfrei

Durch die aktuelle Test-Verordnung des Bundes und die Beauftragung des Gesundheitsamtes  können Schnelltests durch den DLRG Ortsverband Gochsheim e.V. angeboten werden.
Alle Personen ohne vorhandene Krankheitsanzeichen (asymptomatisch) können sich kostenfrei mittels PoC Schnelltest testen lassen. Wir können Testungen ausschließlich im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten durchführen.

Weitere Informationen

Ladessäule für Elektrofahrzeuge

Das Elektroversorgungsunternehmen (EVU) der Gemeinde Gochsheim hat seit Anfang August 2018 eine neue Ladestation für E-Fahrzeuge am Hallenbad in Betrieb genommen. Als Mitglied des Ladeverbundplus betreibt das gemeindliche EVU noch weitere Ladessäulen an den Parkplätzen Rathausinnenhof, Schonunger Straße und am EDEKA Markt.
Die Ladestationen sind mit Typ-2-Steckdosen mit einer maximalen AC-Leistung von je 22 kW je Ladepunkt ausgestattet. Um an den Ladesäulen laden zu können, wird Ladesäulen-seitig ein entsprechendes Ladekabel mit einem Typ-2- Ladestecker benötigt.