Info-Telefon: 09721 646135 / hallenbad@gochsheim.de
Barrierefreiheit
Montag06.30 – 09.30 Uhrmit Frühstück
 15.00 – 20.00 Uhr 
Dienstag15.00 - 20.00 Uhr 
Mittwoch15.00 - 21.00 Uhr 
Donnerstag15.00 - 20.00 Uhr 
Freitag15.00 - 21.00 Uhr 
Samstag08.00 – 13.00 Uhrmit Frühstück
Sonntag08.00 – 13.00 Uhrmit Frühstück
   

Wassertemperatur

Unsere Wassertemperatur beträgt 30˚C. An den Warmbadetagen, jeden Donnerstag, liegt die Temperatur bei 32˚C.

Hallenbad

Ihr Hallenbad seit 1973

Ob Anfänger, Senior, Baby, Twen oder Leistungssportler, das Hallenbad bietet mit seinen fünf Bahnen (25 x 12,5 m) jedem Gast individuell die Möglichkeit, seinem Sport oder seiner Erholung nachzukommen. Sie können bei uns zu jeder Jahreszeit den Sprung ins frische Wasser wagen.

Sportschwimmern stehen von 15.00 – 17.00 Uhr eine Bahn und von 17.00 – 21.00 Uhr zwei Bahnen zur Verfügung. Bitte beachten Sie unsere täglichen Zeitfenster: Öffnungszeiten der Sportbahnen. Großzügige Ruhezonen ermöglichen unseren Schwimmgästen ungestörten Badespaß.

Nackenschwallbrausen und Massagedüsen sorgen für Wellness pur. Und wenn die Sonne lacht, lädt Sie unsere mediterran gestaltete Liegewiese mit Liegestühlen zur sommerlichen Freizeit ein. Sie können bei geöffneter Fensterfront schwimmen und fühlen sich wie in einem überdachten Freibad.

Das Hallenbad entstand im Frühjahr 1971 bis 1973. Es wurde für die schulische, öffentliche und Vereinsnutzung konzipiert und liegt am östlichen Rand des Ortsgebietes, direkt am Ende der Haupterschließungsstraße Frankenstraße auf dem Gesamtgelände des Sport- und Schulzentrums. Das Hallenbad liegt somit im räumlichen und baulichen Zusammenhang mit der Großturnhalle und der Grund- und Sportmittelschule Gochsheim. Im Westen grenzen deren Gebäude direkt an den Sportgebäudekomplex an.

Auf der Ostseite liegt unser Großparkplatz, der den Besuchern unseres Bades und der Großturnhalle zur Verfügung steht.

Aktuelles

3G Regelung beachten

Info Stand 02.09.2021

Seit Donnerstag, 02.09.2021 gilt in Bayern die neue 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Die 7-Tage-Infektionsinzidenz wird durch Krankenhausampel als Indikator ersetzt. D.h. für einen Besuch im Hallenbad gilt nun grundsätzlich die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).

Weitere Informationen

Der Impfbus kommt

Jeden Mittwoch - Sofort Impfung

Jeden Mittwoch macht der Impfbus vom LANDKREIS SCHWEINFURT am DLRG Schnelltestzentrum Großturnhalle Frankenstraße 1 in Gochsheim Station. Kommen sie vorbei ohne Registrierung und ohne Termin.
Mittwoch, 22.09.2021, 17.00 – 19.00 Uhr

Informationen zum Impfbus

Kursanmeldung online

Mittwoch 15. Sept. 2021

Ab Mittwoch stehen unsere Kursangebote wieder zur Buchung online.
Aquajogging ab 7 Uhr,
Wassergymnastik ab 8 Uhr.

Bitte beachten sie das die Kurse verkürzt sind und keine Präventionskurse diesmal sind! Es gelten die 3G-Regeln für die Kursteilnahme.

Wassergymnastik für jedermann

Ab 08. Oktober wieder 2 Gruppen

Liebe Freunde der Wassergymnastik für jedermann. Ab Freitag, den 08.10.2021 bieten wir Ihnen wieder wie gewohnt unsere beiden Angebote um 17 und um 18 Uhr an. Teilnehmerzahl bleibt auf 20 Personen begrenzt. Kursbändchen können für jeden Kurs eine Stunde vorher an der Kasse erworben werden.
Bitte beachten sie die 3G-Regeln.

 

CORONA Schnelltestzentrum

Großturnhalle Gochsheim

CORONA Schnelltest Kostenfrei

Durch die aktuelle Test-Verordnung des Bundes und die Beauftragung des Gesundheitsamtes  können Schnelltests durch den DLRG Ortsverband Gochsheim e.V. angeboten werden.
Alle Personen ohne vorhandene Krankheitsanzeichen (asymptomatisch) können sich kostenfrei mittels PoC Schnelltest testen lassen. Wir können Testungen ausschließlich im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten durchführen.

Weitere Informationen

Tag der Deutschen Einheit 03.10.2021 geschlossen

Sehr geehrte Badegäste,

das Hallenbad und die Großturnhalle sind am Tag der Deutschen Einheit Sonntag, den 03. Oktober 2021 geschlossen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ladessäule für Elektrofahrzeuge

Das Elektroversorgungsunternehmen (EVU) der Gemeinde Gochsheim hat seit Anfang August 2018 eine neue Ladestation für E-Fahrzeuge am Hallenbad in Betrieb genommen. Als Mitglied des Ladeverbundplus betreibt das gemeindliche EVU noch weitere Ladessäulen an den Parkplätzen Rathausinnenhof, Schonunger Straße und am EDEKA Markt.
Die Ladestationen sind mit Typ-2-Steckdosen mit einer maximalen AC-Leistung von je 22 kW je Ladepunkt ausgestattet. Um an den Ladesäulen laden zu können, wird Ladesäulen-seitig ein entsprechendes Ladekabel mit einem Typ-2- Ladestecker benötigt.