Info-Telefon: 09721 646135 / hallenbad@gochsheim.de
Barrierefreiheit
Montag06.30 – 09.30 Uhrmit Frühstück
 15.00 – 20.00 Uhr 
Dienstag15.00 - 20.00 Uhr 
Mittwoch15.00 - 21.00 Uhr 
Donnerstag15.00 - 20.00 Uhr 
Freitag15.00 - 21.00 Uhr 
Samstag08.00 – 13.00 Uhrmit Frühstück
Sonntag08.00 – 13.00 Uhrmit Frühstück
   

Wassertemperatur

Unsere Wassertemperatur beträgt 30˚C. An den Warmbadetagen, jeden Donnerstag, liegt die Temperatur bei 32˚C.

Öffnungszeiten in den Sommerferien

COVID-19

Ab 08. September 2020 haben wir die Öffnungszeiten wieder angepasst. Damit Sie den Badespaß in vollen Zügen genießen können und gleichzeitig ein optimaler Gesundheitsschutz gewährt werden kann, bitten wir weiterhin um Beachtung der Ergänzung zur Haus- und Badeordnung, sowie der nötigen Abstands- und Hygieneregeln im Hallenbad.
Beachten sie weiterhin, dass der Einlass von Kindern unter 12 Jahren aktuell nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt ist.

Öffnungszeiten  (ab 08. September 2020)

Von Montag bis Sonntag werden jeweils die bekannten Badezeiten angeboten. Zwischen den Badezeiten finden intensive Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten statt. Kassenschluss ist jeweils 1 Stunde vor Ende der Badezeit.

Montag
 
06.30 - 09.30 Uhr
15.00 - 20.00 Uhr
 
Dienstag15.00 - 20.00 Uhr 
Mittwoch15.00 - 21.00 Uhr 
Donnerstag15.00 - 20.00 Uhr 
Freitag15.00 - 21.00 Uhr 
Samstag08.00 - 13.00 Uhr 
Sonntag08.00 - 13.00 Uhr 

Kassenschluss ist jeweils 1 Stunde vor Ende der Badezeit.

Begrenzte Besucherzahl

Um die Abstands- und Hygieneregeln gewährleistet zu können, ist die gleichzeitige Besucherzahl im Hallenbad weiterhin auf je 30 Badegäste pro Badezeit begrenzt. Eine Vorreservierung ist nicht möglich.

Wichtige Verhaltensregeln

Bitte halten Sie folgende Hygieneregeln ein, um sich selbst, andere Badegäste und unsere Mitarbeiter*Innen zu schützen:

  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu SARS-CoV-2-Fällen hatten, eine bekannte/nachgewiesene Infektion durch SARS-CoV-2 haben sowie unspezifische Allgemeinsymptome und respiratorische Symptome jeder Schwere haben, ist der ‎Zutritt nicht gestattet. Dies gilt auch für Badegäste mit Verdachtsanzeichen.‎
  • Desinfizieren oder waschen Sie sich vor dem Betreten sowie regelmäßig während Ihres Aufenthalts die Hände.
  • Nutzen Sie, solange Sie im Eingangs- und Umkleidebereich noch Straßenkleidung tragen, einen Mund- Nasen-Schutz.
  • Tragen Sie im Bereich der Cafeteria einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand voneinander, auch auf der Liegewiese und im Schwimmbecken.
  • Halten Sie den Mindestabstand auch bei der Nutzung der Duschen ein.
  • Husten und niesen Sie in die Armbeuge und wenden Sie sich von anderen ab.
  • Vermeiden Sie die Bildung von Gruppen.

Nutzung des Schwimmbeckens

Im Schwimmbecken  gelten selbstverständlich ebenfalls die gängigen Abstands- und Hygieneregeln:

  • Achten Sie auf die Maximalbelegung von 30 Personen im Becken. Duschen Sie sich vor Benutzung der Becken gründlich ab.
  • Halten Sie auch in den Becken den Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
  • Kindern unter 12 Jahren nur unter Aufsicht eines Erwachsenen bzw. einer erziehungsberechtigten Person.
  • Massagedüsen und Nackenbrausen sind derzeit außer Betrieb.
  • Ein Startblock ist geöffnet.

Gut zu wissen

  • Die Abstandswahrung wird durch entsprechende Maßnahmen und Wegeführung sowie durch Mitarbeiterkontrollen sichergestellt.
  • Nach einhelliger Expertenmeinung geht von einem Besuch eines öffentlichen Bades keine erhöhte Infektionsgefahr aus: Dem Schwimmbeckenwasser wird Chlor zugesetzt, das in das Beckenwasser eingebrachte potenzielle Krankheitserreger inaktiviert oder abtötet.
  • Alle Kontaktflächen wie Griffe, Einstiege, Stühle, Tische, Liegen etc. werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt. Es erfolgt die Desinfektion der von Nutzern stark frequentierten Bereiche in kurzen Intervallen.
  • Es wird eine Reduzierung von Sitz- und Liegemöglichkeiten zur Einhaltung des Abstandes vorgenommen.

Aktuelles

Wir öffnen wieder ab Mo. 21. Juni 2021

Badebetrieb unter Bedingungen der Pandemie

INFO Stand: 07.06.2021

Sehr geehrte Badegäste,
wir freuen uns sehr, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Angesichts der aktuellen Lockerungen planen wir das Hallenbad ab Montag, den 21.06.2021 mit dem Frühschwimmen um 6.30 Uhr wieder zu eröffnet. Da uns der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter sehr wichtig ist, bitten wir weiterhin um Beachtung der Ergänzung zur Haus- und Badeordnung, sowie der nötigen Abstands- und Hygieneregeln im Hallenbad.

Informationen für unsere Badegäste

Kursangebote:
Ab Juli starten Intensivschwimmkurse für Vorschulkinder.

Informationen über  Wiederaufnahme der weiteren Kursangebote werden über die Homepage veröffentlicht.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen alles Gute - Bleibt Gesund

Wir packen es an!

Intensivschwimmkurse für Vorschulkinder

Die pandemiebedingten Bäderschließungen haben sich deutlich auf die gesamte Schwimmausbildung der Kinder ausgewirkt. Im Landkreis Schweinfurt betrifft das bis zu 1.000 Vorschulkinder, denen die Möglichkeit der Schwimmausbildung genommen war. Das Hallenbad Gochsheim ist daher ausdrücklich bemüht, den kleinsten Gästen ein umfangreiches Angebot an Sicherheit durch Kinderschwimmkursen anzubieten.
Angesichts der aktuellen Lockerungen und des umfassenden Hygienekonzepts des Hallenbades Gochsheim konzentriert man sich bewusst auf die Zielgruppe der Vorschulkinder. Mit insgesamt sechs Anfängerschwimmkursen können die Gochsheimer so einem Teil der Nichtschwimmer die Möglichkeit bieten, noch vor den Sommerferien das Schwimmen zu lernen.

Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer gehts hier!

CORONA Schnelltestzentrum

Großturnhalle Gochsheim

CORONA Schnelltest Kostenfrei

Durch die aktuelle Test-Verordnung des Bundes und die Beauftragung des Gesundheitsamtes  können Schnelltests durch den DLRG Ortsverband Gochsheim e.V. angeboten werden.
Alle Personen ohne vorhandene Krankheitsanzeichen (asymptomatisch) können sich kostenfrei mittels PoC Schnelltest testen lassen. Wir können Testungen ausschließlich im Rahmen der Verfügbarkeit von Tastkapazitäten durchführen.

Weitere Informationen

Initiative Gesunder Betrieb (i-gb)

Wir sind Partner

Als igb Partner können Sie als Arbeitnehmer ganz flexibel Leistungen aus unserem Angebot nutzen. Kostenlos Schwimmen und Teilnahme an der Wassergymnastik für jedermann für nur 0,50€. Seien Sie dabei und erhalten Sie Ihre Gesundheit.

Informationen zur Teilnahme Initiative - Gesunder Betrieb (igb)  

Ladessäule für Elektrofahrzeuge

Das Elektroversorgungsunternehmen (EVU) der Gemeinde Gochsheim hat seit Anfang August 2018 eine neue Ladestation für E-Fahrzeuge am Hallenbad in Betrieb genommen. Als Mitglied des Ladeverbundplus betreibt das gemeindliche EVU noch weitere Ladessäulen an den Parkplätzen Rathausinnenhof, Schonunger Straße und am EDEKA Markt.
Die Ladestationen sind mit Typ-2-Steckdosen mit einer maximalen AC-Leistung von je 22 kW je Ladepunkt ausgestattet. Um an den Ladesäulen laden zu können, wird Ladesäulen-seitig ein entsprechendes Ladekabel mit einem Typ-2- Ladestecker benötigt.